Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://feuerwehr-niederweidbach.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Weitere Informationen

Wie wir deine Daten schützen

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen

Quelle: Gwolle Guestbook

Wenn Besucher auf der Website Einträge hinterlassen, speichern wir die in das Gästebuch-Formular eingegebenen Daten sowie möglicherweise auch die IP-Adresse und den Host-Namen des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu verbessern.

Eine anonymisierte Zeichenkette (auch Hash genannt), die aus deiner E-Mail-Adresse erstellt wurde, kann dem Dienst Gravatar zur Verfügung gestellt werden, um zu überprüfen, ob du diesen verwendest. Die Datenschutzerklärung des Dienstes Gravatar ist hier vefügbar: https://automattic.com/privacy/. Nach Freischaltung deines Eintrags ist dein Profilbild im Zusammenhang mit deinem Gästebuch-Eintrag öffentlich sichtbar.

Der abgeschickte Eintrag uns seine Metadaten können zu Drittanbietern wie z. B. Akismet und Stop Forum Spam gesendet werden, um die Spam-Erkennung zu verbessern. Deren jeweilige Datenschutzerklärungen finden sich unter https://automattic.com/privacy/ und https://www.stopforumspam.com/privacy.

Quelle: Akismet

Wir sammeln Informationen über Besucher, die Kommentare auf Websites, die unseren Akismet Anti-Spam Service benutzen, hinterlassen. Das Ausmaß an Informationen, die wir sammeln, hängt davon ab, wie der Benutzer seine Website eingestellt hat. Normalerweise beinhalten diese Daten die IP-Adresse des Benutzers, den User Agent, Referrer und Website-URL (sowie die Informationen, die der Benutzer direkt eingegeben hat wie z.B. Namen, Benutzernamen, E-Mail-Adresse und den Kommentar selbst).

Quelle: Popup Maker

What personal data we collect and why we collect it

Subscription forms

If you submit a subscription form on our site you will be opting in for us to save your name, email address and other relevant information.

These subscriptions are used to notify you about related content, discounts & other special offers.

You can opt our or unsubscribe at any time in the future by clicking link in the bottom of any email.

Cookies

We use anonymous cookies to prevent users from seeing the same popup repetitively in an attempt to make our users experience more pleasant while still delivering time sensitive messaging.

Analysen

How long we retain your data

Subscriber information is retained in the local database indefinitely for analytic tracking purposes and for future export.

Data will be exported or removed upon users request via the existing Exporter or Eraser.

If syncing data to a 3rd party service (for example Mailchimp), data is retained there until unsubscribed or deleted.

Where we send your data

Popup Maker does not send any user data outside of your site by default.

If you have extended our subscription forms to send data to a 3rd party service such as Mailchimp, user info may be passed to these external services. These services may be located abroad.

Quelle: The Events Calendar

Welche persönlichen Daten sammeln wir und warum sammeln wir diese?

Informationen zu Veranstaltung, Veranstaltungsort und Veranstalter

Wenn Du Veranstaltungs-, Tagungsort- oder Organisatorinformationen erstellst, sendest, importierst, speicherst oder veröffentlichst, werden diese Informationen in der lokalen Datenbank gespeichert:

  1. Angaben zum Veranstaltungsort: Name, Adresse, Stadt, Land, Bundesland, Postleitzahl, Telefon, Website, geografische Koordinaten (Längen- und Breitengrad)
  2. Informationen zum Veranstalter: Name, Telefon, Website, E-Mail
  3. Veranstaltungsinformationen: Website, Eintritt, Beschreibung, Datum, Uhrzeit, Bild

Importieren von Veranstaltungen, Veranstaltungsorten und Veranstaltern:

  1. Alle Daten in einer CSV- oder ICS-Datei und externen URLs (für Veranstaltungen, Veranstaltungsorte, Veranstalter und Tickets)
  2. Import von Ursprungsdaten (URL, von der Ereignisse importiert werden – wie Eventbrite, MeetUp, andere kompatible URL-Quellen und mehr, die ähnliche oder dieselben Daten wie oben aufgeführt enthalten können)
  3. Eventbrite Ticketinformationen: Name, Beschreibung, Kosten, Art, Menge

Bitte beachten, dass ein Nutzer ein Website-Konto für diese Domain besitzen muss, um über das Anmeldeformular für Community-Events neue Events zu erstellen. Diese Information wird in der lokalen Datenbank beibehalten. Es ist auch möglich, Ereignisse anonym zu erstellen, wenn der Websitebesitzer diese Option aktiviert hat.

Beim Kauf von Eventbrite-Tickets werden Teilnehmer-, Käufer- und Bestellinformationen von Eventbrite gespeichert und verwaltet.

API-Schlüssel

Wir verwenden bestimmte API-Keys, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Diese API-Schlüssel können die folgenden Dienste von Drittanbietern enthalten: Google Maps, Facebook, Meetup, PayPal und Eventbrite (API-Schlüssel, Authentifizierungs-URL und Client Secret).