Auch von unserer Seite gute Besserung an die verletzten Personen!

Weiter Informationen finden sie auf der Seite der Feuerwehr Hohenahr.

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.